Gewaltfreie Kommunikation

Gewaltfreie Kommunikation – empathisches, einfühlsames Kommunikationstraining

In einer Kultur, in der Menschen in Konflikten durch Schuldzuweisungen, beschämen oder bestrafen  interagieren, stehen den Betroffenen herkömmlich meist nur drei Möglichkeiten zur Verfügung darauf zu reagieren
.Mit Rebellion, Unterwerfung oder Flucht.
In diesen Fällen wird meist ein Gefühl von Ärger, Angst, Wut, Verzweiflung, Hass o.a. zurückbleiben und Zündstoff für neue Konflikte oder auch Krankheiten sein.
Im empathischen, einfühlsamen Kommunikationstraining schauen wir uns Wege der partnerschaftlichen Kultur und Kommunikation an.
Wie habe ich die Situation wahrgenommen?
Was fühle ich in dieser Situation? Was brauche ich?
Wie fühlst du dich? Was brauchst du?
Um was möchte ich dich oder auch mich bitten?
Das Kommunikationstraining findet in Übstunden, Einzelsitzungen, Workshops und Jahrestrainings statt.

9a17a2_19f22035d9034816a6ff8c351013887c~mv2+